/, News/PCC-Mitarbeiter als Bester seines Ausbildungsjahrgangs geehrt

PCC-Mitarbeiter als Bester seines Ausbildungsjahrgangs geehrt

Duisburg, im November 2015. Als Jahrgangsbester hat PCC-Mitarbeiter Marvin Köhni (23) seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der PCC SE absolviert. Dafür wurde er jüngst von der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer zu Duisburg ausgezeichnet. Köhni hatte seine Ausbildung 2012 begonnen und ist heute am PCC-Standort in Essen für den Vertrieb von Tensiden und Natronlauge auf dem deutschen Markt verantwortlich.

pcc_se_ihk_koehni_bild
In einem Festakt der IHK wurden Köhni und die Jahrgangsbesten anderer Ausbildungsberufe in der Region am Sonntag, den 8. November 2015, für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Rund 1200 Gäste waren der Einladung zur „Bestenehrung 2015“ der IHK in das Duisburger Theater am Marientor gefolgt. IHK-Präsident Burkhard Landers und Geschäftsführer Dr. Wolf-Eberhard Reiff nahmen die Ehrungen vor.

pcc_se_ihk_koehni_publikum
„Wir gratulieren unserem Kollegen Herrn Köhni sehr herzlich und freuen uns, mit ihm einen ausgezeichneten Mitarbeiter gewonnen zu haben“, sagte Ulrike Warnecke, Geschäftsführende Direktorin der PCC SE, die unter anderem den Bereich Personal verantwortet. „Sein toller Erfolg bestätigt uns in der gezielten Förderung der Nachwuchsmitarbeiter, der wir eine große Bedeutung beimessen.“ So erhalten die Auszubildenden bei der PCC insbesondere zusätzlichen Unterricht in ausgewählten Fächern wie Englisch, um sie auf eine Karriere in der internationalen Unternehmensgruppe vorzubereiten.

Köhni bedankte sich für die Unterstützung durch die Geschäftsführung und die persönlichen Ansprechpartner während seiner zweieinhalbjährigen Ausbildung: „Ihres Supports durfte ich mir immer gewiss sein, zum Beispiel bei der Prüfungsvorbereitung und durch den intensiven Englischunterricht. Ohne die zahlreichen Stunden wäre dieses Resultat nicht denkbar gewesen.“ Ein solcher Umgang mit Auszubildenden sei keineswegs selbstverständlich, fügte Köhni hinzu. „Dementsprechend freut es mich umso mehr, diese Ehrung für uns nach Hause geholt zu haben, denn wir alle zusammen haben diesen Erfolg erzielt.“

PCC_SE_IHK_Koehni_2
Köhni übernahm schon kurz nach Ende seiner Ausbildung die Verantwortung des Verkaufs bestimmter Produkte der polnischen Konzerngesellschaften PCC Exol SA und PCC Rokita SA in Deutschland. „Mir gefällt dabei besonders, mit den bei uns hergestellten Gütern zum Wirtschaftsleben beizutragen und natürlich auch zu sehen, dass unsere Produkte die Basis vieler Waren sind, die unseren Alltag angenehmer machen“, sagte Köhni. In seiner Freizeit spielt der gebürtige Duisburger seit seiner Kindheit Fußball in einem Verein und ist leidenschaftlicher Fan von Borussia Mönchengladbach. „Aber da ich heute eng mit den polnischen Kollegen zusammenarbeite und öfter nach Polen reise, verfolge ich selbstverständlich auch die Spiele von Śląska Wrocław und drücke jede Woche die Daumen!“

 

2017-03-30T09:36:41+00:00